Vortrag von Thorsten Heese: „Könnt‘ ich sprechen, hätt‘ ich viel zu erzählen“ – Story einer Monstranz

Gotische Turmmonstranz aus der Katharinenkirche (Ende 15. Jahrhundert)
© Kulturgeschichtliches Museum Osnabrück, L 153-2

Vortrag im Rahmen der Reihe Stadtgespräche 2017/2018: Geschichte und Geschichten (Kulturgeschichtliches Museum der Stadt Osnabrück in Zusammenarbeit mit dem Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V.)

In der aktuellen stadtgeschichtlichen Ausstellung des Museums machen knapp 100 historische Objekte mit der Geschichte Osnabrücks im Zeitalter der Konfessionalisierung vertraut. Eines dieser wertvollen Relikte könnte die 150 jährige Konfessionsgeschichte ganz alleine erzählen. Folgen Sie seiner historischen Spur – vom ausgehenden Mittelalter über die Reformation bis zum Westfälischen Frieden!

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:30 Uhr, Kulturgeschichtliches Museum, Saal


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.