Verein für Sächsische Landesgeschichte e. V. veranstaltete Workshop

„Formate – Vernetzung – Perspektiven. Geschichtsvereine in Sachsen im 21. Jahrhundert“

Am Freitag, 18.09.2020 fand im Stadtmuseum Dresden ein Workshop zum Thema „Formate – Vernetzung – Perspektiven. Geschichtsvereine in Sachsen im 21. Jahrhundert“ statt. Veranstaltet wurde der Workshop vom Verein für Sächsische Landesgeschichte e. V. in Kooperation mit dem Stadtmuseum Dresden.

Betrachtet wurden u.a. die Beziehungen zwischen Geschichtsvereinen und Geschichtswissenschaft und die Bedeutung von Citizen Science für die Arbeit von Historischen Vereinen.

Die Tweets zu den Beiträgen finden sich unter dem Hashtag #Geschichtsvereine20.