Neues „Schlaglicht“ zur Geschichte der Migration in Osnabrück

Ziel der im April 2021 auf der Homepage des Historischen Vereins neu eingerichteten Rubrik „Schlaglichter“ ist es, leicht verständliche Erstinformationen zu zentralen Themen aus unserem Sprengel anzubieten.

„Osnabrug“, Petrus Bertius: Commentarii rerum Germanicarum liber III, Amsterdam 1616, S. 634 (Museumsquartier Osnabrück – Kulturgeschichtliches Museum, A 743)

Zu finden sind bisher zwei Beiträge zur Stadtgeschichte (Birgit Kehne: Osnabrücker Stadtgeschichte: Von der Missionszelle zur Friedensstadt) und nun auch zur Migration von unserem Beiratsmitglied und gleichzeitigem Kurator für Stadt- und Kulturgeschichte im Museumsquartier Osnabrück, Dr. Thorsten Heese (Osnabrück – „Stadt mit Migrationshintergrund“).

Geplant sind weitere Beiträge zum Landkreis/Fürstbistum, der Grafschaft Bentheim, dem Emsland sowie Spezialthemen wie der Westfälische Friede oder zu bedeutenden Persönlichkeiten wie Justus Möser oder Erich Maria Remarque. Viel Spaß beim Lesen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.